Das “Immaginario Scientifico Trieste” – Ein Museum, in dem du eine Seifenblase um dich bauen kannst

Die Zeiten ändern sich. Inzwischen schleppe nicht nur ich meine Kinder manchmal ins Museum, sondern meine 9-jährige Tochter möchte in einem schlafen. Ja, denn das kann man im Wissenschaftsmuseum für Kinder in Trieste, im IMMAGINARIO SCIENTIFICO. Naja, sage ich, vielleicht sollte ich den Ort erstmal kennen. Also besuchen wir einen Workshop und anschließend das Museum.20141012_180757 Wie ihr seht, liegt es direkt am kleinen Hafen von Grignano, ganz in der Nähe vom Schloss Miramare bei Triest. Im Workshop lernen wir, wie in Gegenständen, in denen Flüssigkeit ist, Strom fließen kann (also z.B. nicht in gaanz trockenen Blättern). Wir bilden einen Kreislauf und schließen uns so an den Computer an und damit an ein Programm, das Töne/Musik macht. 20141012_16302120141012_163056Interessant, aber viel mehr Spaß macht noch das Museum selbst, in dem Groß und Klein sich ausprobieren kann.

20141012_16591120141012_17344220141012_173447Meine Tochter hat mich überzeugt, ein spannender Ort.

Die Erlaubnis zum Übernachten wird sie wohl bald mal bekommen. Auch wenn das Mutterherz noch nicht so ganz bereit ist……

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato.