ISCHIA – “Unser” Haus

“Fahren wir nach Ischia im Sommer!”, sagte mein Mann. Ischia – was löste das bei mir aus? Italienische VIPs fahren da hin, Angela Merkel, Thermalbäder gibt´s da – vielleicht eher kein idealer Platz für einen Familienurlaub?

Es wurde einer meiner schönsten Urlaube überhaupt. Der Hauptgrund war sicher unsere Ferienwohnung in einer herrschaftlichen Villa in Barano d´Ischia. Unsere 4. überzeugende airbnb – Erfahrung. GRAZIE MILLE an Gianluigi, seine Familie, Freunde und Helfer, die uns nicht wie zahlende Gäste sondern fast wie Freunde behandelt haben. Inklusive eines herrlichen Grillabends mit endlos langer Tafel.
20130808_165455IMG_7235

Die Muster und Farben dieser Treppe haben mich besonders angezogen, jeden Tag habe ich sie aus einer anderen Perspektive fotografiert und bewundert.

IMG_7248

Gianluigi hat die Ferienwohnungen unglaublich liebevoll ausgestattet – bis in Detail. Zum Beispiel 4 Gläser in 4 verschiedenen Farben. Und als Bruno, der Gianluigi hilft, uns Kaffee gemacht hat, war das auch ein Augenschmaus.

20130809_15440420130812_100153

Wer hat nicht schon eine Ferienwohnung gemietet, die sich im Haus der Familie befand, die dort auch wohnte? Fast immer gibt es da eine eindeutige oder auch unsichtbare Grenze: Gewisse Teile des Gartens sollten/durften nicht benutzt werden…..Gianluigi hat ganz bewusst mehrere Plätze eingerichtet, die alle benutzen durften. Abgesehen davon, dass wir uns von den Zitronen nehmen durften, von den Tomaten, Kartoffeln, Melanzani. Frisch vom Baum bzw. Garten.
IMG_7282IMG_7262
20130811_135246

Ein Gruß auch an Sirius und Madaleine, die Hunde, die uns immer pünktlich zu unseren Essenzeiten besucht haben…..Nicht umsonst 😉
IMG_7222
Fortsetzung folgt…….

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato.