Wie versüße ich mir den Winter? – Slow Wood

Letzten Samstag war ich in San Giovanni al Natisone (ganz in der Nähe des Weinanbaugebietes “colli orientali”) in der Xylothek und Holzwerkstatt von Gianni Cantarutti. Gianni hatte mir seine Visitenkarte gegeben, als ich verwundert/bewundernd vor einer geschnitzten, ganz abstrakten Krippe in dem Stand von  “slow wood” auf der “ideanatale” (Weihnachtsmesse) in Udine stand.

Mit hungriger Familie im Schlepptau hatte ich den Kauf der Krippe verschoben. Auf einen persönlichen Besuch in San Giovanni. Natürlich war die Krippe nicht mehr da!

Aber ich habe alles andere bewundert…….

HOLZSCHEIBEN

WERKZEUGE

EINE UNGLAUBLICHE BANK – aus einem Stück Holz gemacht

ICH HABE AN ROSENHOLZ (“bois de rose”) GESCHNUPPERT

Und ich weiß jetzt, wie SOMMACCO-Holz (wächst auf dem Karsthochplateau von Gorizia)  VON INNEN AUSSIEHT

Die XYLOTHEK, die gerade neu gestaltet wird. Hier gibt es wunderbare Holzobjekte zu sehen und zu kaufen. Aber auch die Holzmustersammlung, die Gianni Cantarutti begonnen hat, als er noch ein Junge war. Und die er durch seine Reisen – auf der Suche nach den verschiedenen Hölzern in verschiedensten Ländern – immer weiter bereichert hat.

(Foto von der Internetseite von http://www.lignamundi.it/)

LIGNAMUNDI von Gianni Cantarutti bietet Kurse für Profis, Interessierte, Schulen etc. zu vielen Themen an:

Tischlern und Kunsttischlern

Holzskulpturen

Identifizieren von Holzarten

und vieles mehr…

 

 

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato.