Wie versüße ich mir den Winter? – Caffè Carducci in Monfalcone

 

Samstagvormittag; Ein paar “pastine” (= “kleines Gebäck”, “Feingebäck”) und ein cappuccino im Caffè Carducci in Monfalcone – und das Wochenende fängt gut an.

Die grünen mit Pistazien…

Und die weißen mit Kokos und Himbeere….und die…..
…nein, die Sachertorte habe ich noch nicht gekostet, da bin ich als Österreicherin zu anspruchsvoll (vielleicht beim nächsten Mal)…
Das Caffe’ Carducci Di Maritani Paolo & C Sas hat eine lange Tradition. Konditoren seit 1928.

Immer auch sehr gut mit regionalen Weinen ausgestattet. Hier zum Beispiel: Radikon und Zidarich.

Schön auch die Einrichtung, und dass die Besitzer so aktiv sind: Hier gibt es immer wieder Events, wie Weinverkostungen und kleine Ausstellungen.

Das Caffè / die Bar wurde im “Gambero Rosso” 2010 (einflußreicher Gastronomieführer)  als eine der besten Bars Italiens vorgestellt.

2 pensieri su “Wie versüße ich mir den Winter? – Caffè Carducci in Monfalcone

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato.